World of Warships Bastion

World of Warships bekommt neuen Entwicklungsprozess

Das beliebte Seegefechtes MMO World of Warships soll viel kürzere Entwicklungszyklen erhalten.

Dadurch dürfen sich die Fans auf schneller erscheinende Updates freuen, die nach aktueller Planung alle drei Wochen veröffentlicht werden sollen und Neuerungen und Verbesserungen mit sich bringen.

Das Team will zudem auf die Wünsche und das Feedback der Community besser eingehen. So sollen Wunsch Features schneller umgesetzt werden können. Zudem darf man sich über zügigeres Implementieren von Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Feintuning des gesamten Spielerlebnisses freuen.  Daneben wird auch das Gameplay mit neuen Features und Inhaltsupdates erweitert. 

Schon jetzt kann man die Auswirkungen dieses geänderten Entwicklungszyklus erleben, denn es werden neue Wettereffekte eingeführt, die man schrittweise über mehrere Updates hinweg optimiert. Diese Effekte seht ihr als erstes auf einer Karte im Tier XIII – X-Bereich, die mit Hilfe von Spielerfeedback entwickelt wurde. Zudem wird der Matchmaking Prozess überarbeitet, was dazu führen soll, dass sich besser ausbalancierte Teams zusammenfinden. Das überarbeitete Tool versucht nun, das Gleichgewicht zwischen den Parteien zu wahren, was zu abwechslungsreichen Gefechten führen soll. Neu eingeführt werden auch weitere Ordensbänder, mit denen man während des Kampfes mehr Feedback geben kann, darunter über Abpraller, Durchschlagstreffer und vielen anderen Dinge. Der Schaden an den Schiffen wird außerdem in Echtzeit angezeigt.

Derzeit arbeitet das Team an Prototypen für neue Spielmodi des MMOs World of Warships. Darunter Bastion, welcher derzeit nur in höheren Tierbereichen auf der Karte Atlantik verfügbar ist. Noch in diesem Monat wird mit „Epicenter“ ein neuer Modus eingeführt, zu dem man in Kürze mehr Informationen bekannt geben möchte. Außerdem wird der Voicechat überarbeitet und an der Minimap gefeilt. Weitere deutsche Schlachtschiffe, wie die Bismark, die Bayern oder Friedrich der Große werden ebenfalls bald einlaufen. Dies dauert allerdings noch einige Wochen. Einen genauen Veröffentlichungstermin will Wargaming noch bekannt geben.

Share this post

No comments

Add yours