World of Warships

Sowjetische Flotte für World of Warships angekündigt

Wargaming kündigt den sowjetischen Forschungsbaum für das Schlachtschiff MMO World of Warships an.

Ab dem 19. Oktober 2015 wird neben den bereits angekündigten deutschen Kreuzern eine komplette Linie sowjetischer Zerstörer dem Spiel in das MMO World of Warships eingeführt, darunter berühmte Schiffe wie die Izyaslav, Gnevny und die kobaltblaue Tashkent – die auch als „Blauer Kreuzer“ bekannt ist.

Sowjetische Zerstörer bringen einige einzigartige Möglichkeiten und Stärken ins Spiel. Die schlagkräftigen Geschütze mit ihrer hohen Genauigkeit ermöglichen Treffer selbst auf schnell fahrende, weit entfernte Ziele. Kombiniert mit sehr hoher Geschwindigkeit, massiver Flugabwehrkapazität und rasche Turmdrehung bei Schiffen höherer Tierstufen sind die neuen sowjetischen Schiffe ideal für schnelle und schadensreiche Attacken.

„Wir freuen uns sehr darauf, den Spielern diese sowjetische Zerstörerlinie zu übergeben“, so Daniil Volkov, Development Director von World of Warships. „An neuen und interessanten Inhalten zu arbeiten und den Fans so permanent unterschiedliche Optionen für das Spiel anzubieten, ist eine der Hauptaufgaben für unser Team. Die bald erscheinenden Flottenverstärkungen bringen einige sehr individuelle Schiffe, die es für die Kommandanten zu entdecken und einzusetzen gilt.“

Neben dem sowjetischen Technologiebaum kommen nun auch Kreuzer der deutschen Flotte in World of Warships an. Diese robusten Schiffe zeichnen sich durch hohe Ausdauer, solide Panzerung und durchschlagskräftige Bewaffnung aus und sind dadurch in jedem Gefecht von unschätzbarem Wert. Schon sehr bald können sich diese beiden neuen Schiffsreihen mit den bereits bestehenden Flotten der USA und Japans messen.

Alle Fans des Schlachtschiff MMOs World of Warships dürfen sich also auf neue Schiffe freuen, mit denen Sie in die taktischen und actionreichen Seegefechte schippern. World of Warships lässt Spieler – ähnlich wie World of Tanks – in Teams gegeneinander antreten. Die Gefechten finden jedoch auf den Ozeanen statt, weswegen man ausgeklügelte Taktiken nutzen muss, um den Sieg zu erringen.

Share this post

No comments

Add yours